fbpx

Chili con carne

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Das Fleisch zu putzen und in Würfel schneiden. Das Gemüse waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Nun die fein geschnittenen Zwiebelwürfel in einem Topf mit Sonnenblumenöl anschwitzen. Danach das Paprikapulver und das Tomatenmark kurz mit rösten und mit Rotwein ablöschen. Den Wein ein reduzieren und mit etwas Wasser aufgießen. Die Fleischwürfel hinzufügen und mit einem Deckel weich dünsten. Danach das Gemüse und die Gewürze beigeben. Die Schokolade mit einer groben Reibe dazu reiben. Zum Schluss mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Orientalisches Rinderragout

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Das Gemüse schälen und die Rindsschulter in Würfel schneiden. Die Zwiebel in viertel Stücke, die Karotten in grobe Scheiben schneiden und die Knoblauchzehen halbieren. Danach die Schulterwürfel in einem Topf mit Sonnenblumenöl anbraten. Wenn sich im Topf genug Röstaromen gebildet haben, das Fleisch umstechen ( aus dem Topf geben). Das geschnittene Gemüse im Bratenrückstand anrösten. Das Tomatenmark beigeben und auch mit rösten. Das Curry hinzufügen und ein paar mal mit einem Kochlöffel durch rühren und mit Rotwein ablöschen. Den Wein ein reduzieren und mit Sojasauce und etwas Wasser aufgießen. Das Fleisch wieder in den Sud geben und im Topf mit einem Deckel ca. 20-25min dünsten. Wenn das Fleisch weich ist, Thymian und Rosmarin dazu geben und mit Schlagobers verfeinern. Zum Schluss mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Menüfolge:Küche:

Geschmorrte Rindsschulter

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Lauch waschen und in grobe Würfel schneiden, Schalotten schälen und in Viertel schneiden. Die Rindsschulter in einem Topf auf allen Seiten anbraten, dann heraus geben und den geschnitten Lauch und die Schalotten im Bratenrückstand anbraten. Danach das Tomatenmark kurz mit rösten. Mit Rotwein ablöschen und etwas ein reduzieren. Die Schulter wieder in den Topf mit dem Sud geben und mit Sojasauce übergießen. Das Ganze jetzt mit einem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 40min schmoren. Wenn das Fleisch weich ist, wieder heraus geben und den Saft durchsieben. Den Saft aufkochen, die Kräuter dazugeben und mit Maizena abbinden. Das Fleisch in Stücke schneiden und im Saft wieder erwärmen.
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 35-40 Minuten
Wartezeit 55 Minuten
Menüfolge:Küche: