fbpx

Hühnchen süß-sauer

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 2.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Die Hendlbrust waschen und in Würfel schneiden. Das Joghurt, den Kristallzucker, die Sojasauce, den Apfelessig und das Curry miteinander verrühren. Die Hendlwürfel darin marinieren. Ca. 5 min im Kühlschrank anziehen lassen. Danach etwas Mehl und den Sesam vermischen, die Würfel darin wälzen und in Sonnenblumenöl heraus backen. (als Beilage kann Reis oder Nudeln mit Gemüse serviert werden)
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 35 Minuten
Menüfolge:Küche:

Backhendl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Das Huhn zerteilen (2 Stück Keulen, 2 Stück Flügeln und 4 Stück Brust). Danach bei den einzelnen Teilen die Haut abziehen. Die Milch mit den Eiern verrühren. Die Hühnerteile mit Salz würzen und in Mehl, Ei, Brösel panieren. Nun die Hühnerstücke in Sonnenblumenöl bei ca. 160 Crad Celsius goldbraun heraus backen (ca. 30-35min).
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 30-35 Minuten
Wartezeit 55 Minuten
Menüfolge:Küche:

Gebackener Amur auf Waldorfsalat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Gebackener Amur
Waldorfsalat
Anleitung
Gebackener Amur
  1. Den Amur in vier gleich große Stück schneiden. Danach mit Salz würzen und in Mehl, Ei, Brösel panieren. In einer Pfanne mit heißen Sonnenblumenöl heraus frittieren.
Waldorfsalat
  1. Das Ei, den Kristallzucker, das Salz und den Essig in einem Messbecher verrühren. Mit einem Stabmixer das Sonnenblumenöl leicht fliesend in das Eigemisch ein mixen, sodass es emulgiert (eine Mayonnaise entsteht). Danach den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Den Apfel entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Streifen und die Würfel nun unter die Mayonnaise mischen.
Vorbereitung: 30 min
Kochzeit: 30 min
Wartezeit 60 min
Menüfolge:Küche:

Lachsforellenlagsane

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
zum füllen
Bechamelsauce
Anleitung
Nudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig zusammen rühren. In Klarsichtfolie eindrehen und 30min im Kühlschrank rasten lassen.
Bechamelsauce
  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Danach das Mehl dazu geben (Einmach). Mit Milch aufgießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Bei mittlerer Hitze, bis zu einer breiigen Konsistenz ziehen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Zubereitung
  1. Den Nudelteig in vier Teile teilen, Danach hauchdünn ausrollen und zuschneiden (dem Blech entsprechend). Zuerst auf das Blech etwas Bechamelsauce verstreichen, danach den ausgerollten Teig darauf geben. Den Lachs, Zwiebel und Lauch in Streifen schneiden und darauf verteilen. Nun etwas Bechamelsauce und geriebenen Bergkäse drauf geben. Dann wieder den Teig drauf legen. Diesen Vorgang vier mal wiederholen. Zum Schluss auf den Teig Bechamelsauce und Käse drauf geben. Bei 180 Crad Celsius ca. 20-30Minuten backen.
Vorbereitung: 40 Minuten
Kochzeit: 20-30 Minuten
Wartezeit 70 Minuten
Menüfolge:Küche:

Gebackener Karpfen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Anleitung
  1. Den Karpfen in vier gleich große Stücke schneiden. Mit Salz würzen. Zuerst in griffigen Mehl, dann in den Eiern und zum Schluss in den Bröseln panieren. In einer Pfanne mit ca. 180 Crad Celsius heißem Sonnenblumenöl goldbraun frittieren.
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Wartezeit 40 Minuten
Menüfolge:Küche: