fbpx

Buchteln mit Vanillesauce

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 7
Bewertung: 2.29
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Buchtelteig
Vanillesauce
Anleitung
Buchteln
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Danach den Teig 10-15min gehen lassen. Nun Kugeln formen und mit Marmelade füllen. Eine Form mit Butter ausstreichen und die gefüllten Teigkugeln hinein geben. Mit Ei bestreichen und nochmals gehen lassen. Bei 160 Crad Celsius ca. 20min backen.
Vanillesauce
  1. 2 ganze Eier und ein Eidotter mit einem Schneebesen verrühren. Dann das das Ganze mit der Milch, dem Staubzucker, dem Rum und der ausgekratzten Vanilleschote in einem Topf zur Rose abziehen (Das Ganze erhitzen, sodass das Ei mit der Milch bindet).
Vorbereitung: 25 min
Kochzeit: 20 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Gemüselasagne

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Bechamelsauce
Gemüse
Anleitung
Bechamelsauce
  1. Den Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Danach das Mehl dazu geben (Einmach). Mit Milch aufgießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Bei mittlerer Hitze, bis zu einer breiigen Konsistenz ziehen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Zubereitung
  1. Das Gemüse waschen, schälen, zu putzen und in Streifen schneiden. In einer Form etwas Bechamelsauce gleichmäßig am Boden verteilen. Dann die in heißen Wasser eingeweichten Blätter darauf geben. Nun das Gemüse auf den Blättern verteilen. Wieder etwas Bechamelsauce und geriebenen Parmesan darauf geben. Mit den Blättern wieder beginnen und diesen Vorgang viermal wiederholen.
Vorbereitung: 30 min
Kochzeit: 25 min
Wartezeit 55 min
Menüfolge:Küche:

Gefüllte Teigtaschen mit Lauchsauce

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Teig
Fülle
Lauchsauce
Anleitung
Teig
  1. Ale Zutaten miteinander verkneten und den fertigen Teig 10min im Kühlschrank rasten lassen.
Fülle
  1. Das Ei mit Salz und abgezupften Thymian verrühren. Das Eigemisch mit dem Faschierten vermischen. Den Teig hauch dünn ausrollen. Danach mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Mit der Fülle füllen und zu Taschen zuklappen. In Salzwasser ca. 5min kochen.
Lauchsauce
  1. Den Lauch und die Schalotten in Würfel schneiden. Die Milch und die Würfeln in einem Topf bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Mit Salz würzen und wenn die Milch den Lauchgeschmack aufgenommen hat, den Sud abseihen. Zum Schluss mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Cake Pops

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Biskuit
Fülle
Schokoglasur
Zuckerglasur
Anleitung
Biskuit
  1. Die Eier trennen, das Eiweiß mit 50g Kristallzucker steif schlagen. Die Eidotter mit 50g Kristallzucker und Wasser schaumig rühren. Nun beide Massen miteinander vermischen und das Mehl ein sieben und unterheben. Bei 170 Crad Celsius ca. 10-15min auf einem Blech mit Backpapier backen.
Fülle
  1. Das Biskuit auskühlen lassen, danach mit der über Wasserbad geschmolzenen Schokolade und der Marillenmarmelade verkneten. Kurz im Kühlschrank anziehen lassen und dann Kugeln formen.
Schokoglasur
  1. Die Kuvertüre über Wasserbad schmelzen. Die Spieße mit der spitzen Seite in die Glasur eintauchen und in die Kugeln stecken. Nun die Kuvertüre über die Kugeln gießen (siehe Bild). Auskühlen lassen.
Zuckerglasur
  1. Das Ei trennen und das Eiweiß mit Zucker verrühren. Die Cake Pops nun mit der oberen Seite in der Glasur durch ziehen. Verzieren nach belieben.
Vorbereitung: 30 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Menüfolge:Küche:

Steirischer Wrap

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Fülle
Anleitung
Wrapteig
  1. Alle zutaten miteinander verrühren und in einer Pfanne wie Palatschinken heraus backen.
Fülle
  1. Das Faschierte in Sonnenblumenöl anschwitzen, und mit einem Deckel dünsten. Das Gemüse waschen, schälen und in feine Streifen schneiden. Bevor das Faschierte fertig gegart ist, das Gemüse dazu in den Topf geben und leicht mit dünsten (Gemüse sollte knackig bleiben). Zum Schluss die Fülle mit Salz abschmecken und in den Wrap füllen.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit 40 Minuten
Menüfolge:Küche:

Kartoffelstrudel mit Sauerrahmdip

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Sauerrahmdip
Anleitung
Teig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Fülle
  1. Die Kartoffeln und den Zwiebel schälen. Die Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln mit einer Reibe grob reiben, mit den Zwiebelstreifen vermischen und mit den Gewürzen würzen. Die Fülle in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Sauerrahmdip
  1. Den Sauerrahm mit Salz würzen und frischen, fein geschnitten Schnittlauch unterheben.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Apfelstrudel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Teig
Fülle
Anleitung
Teig
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig mit Öl einstreichen und abgedeckt kühl stellen
Fülle
  1. Die Äpfel entkernen und halbieren. Danach die Hälften blättrig schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazu geben und gut durch mischen. Die Apfelmasse in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Topfenstrudel mit Vanillesauce

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Fülle
Vanillesauce
Anleitung
Strudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Zubereitung
  1. Alle Zutaten mit einem Handmixer glatt verrühren und in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vanillesauce
  1. 2 ganze Eier und ein Eidotter mit einem Schneebesen verrühren. Dann das das Ganze mit der Milch, dem Staubzucker, dem Rum und der ausgekratzten Vanilleschote in einem Topf zur Rose abziehen (Das Ganze erhitzen, sodass das Ei mit der Milch bindet).
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Lasagne

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
Sugo
  1. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in einem Topf mit Schweineschmalz anschwitzen. Die Karotten schälen, fein reiben und unter das Faschierte mischen. Das Gemisch nun zu den Zwiebeln dazu geben und leicht mit anschwitzen. Danach mit etwas Tomatensauce aufgießen und mit einem Deckel dünsten. Wenn das Fleisch schön weich und leicht mit der Tomatensauce gebunden ist, mit Salz abschmecken und auskühlen lassen.
Bechamelsauce
  1. Den Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Danach das Mehl dazu geben (Einmach). Mit Milch aufgießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Bei mittlerer Hitze, bis zu einer breiigen Konsistenz ziehen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Zubereitung
  1. In einer Form etwas Bechamelsauce gleichmäßig am Boden verteilen. Dann die in heißen Wasser eingeweichten Blätter darauf geben. Nun das Sugo auf den Blättern verteilen. Wieder etwas Bechamelsauce und geriebenen Parmesan darauf geben. Mit den Blättern wieder beginnen und diesen Vorgang viermal wiederholen.
Vorbereitung: 30 Minuten
Kochzeit: 20-30 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Menüfolge:Küche:

Strudel gefüllt mit Chinakohl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Strudelteig
Fülle
Anleitung
Strudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Fülle
  1. Den Chinakohl halbieren und den Strung heraus schneiden. In Streifen schneiden und in Öl anschwitzen. Mit Sojasauce ablöschen und mit einem Deckel 5min dünsten. Die Fülle auskühlen lassen und dann in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche: