fbpx

Berglinsenstrudel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudeltei
Füllung
Soße
Anleitung
Strudeltei
  1. Aus den angegeben Zutaten einen seidigen Strudelteig kneten und an einem warmen Platz rasten lassen.
Füllung
  1. Die Berglinsen werden eingeweicht und im Einweichwasser gekocht. Achtung: nicht zu weich kochen.
  2. Die feingehackte Zwiebel wird mit den Speckstreifen angeröstet. Lauch, Karotten und Sellerie würfelig schneiden und mit den anderen Zutaten sowie den feingehackten Kräutern vermischen.
  3. Nun alle Zutaten mit den Linsen, Salz, Pfeffer und Knoblauch fein abschmecken.
  4. Der Strudelteig wird nun ausgezogen und die Linsen-Speck-Gemüsemischung auf zwei Drittel des Teiges verteilt.
  5. Der Strudel wird nun eingerollt und bei 180 Grad ca. 10 bis 12 Minuten im Rohr gebacken.
Kirschtomatenragout
  1. Das Kirschtomatenragout vom Genusshirsch einfach in einer Pfanne mit Butter aufwärmen und einmal kurz aufköcheln lassen.
Vorbereitung:
Kochzeit:
Wartezeit
Menüfolge:Küche:

Bunte Schuljause

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Persononen:
Kichererbsen-Aufstrich
Roter Rüben-Aufstrich
Sonnenblumen-Lauch-Aufstrich
Anleitung
  1. Kichererbsen-Aufstrich: Kichererbsen kochen, danach mit etwas Wasser & Öl pürieren. Zwiebel, Knoblauch, Paprika fein hacken und unter das Kichererbsen Mus rühren. Alle weiteren Zutaten zugeben und nach Geschmack würzen. Auf Brot servieren und mit gehacktem Schnittlauchen garnieren.
  2. Roter Rüben-Aufstrich: Rote Rüben aus dem Glas abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Topfen pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Kren abschmecken.
  3. Sonnenblumen-Lauch-Aufstrich: Topfen glatt rühren, alle Zutaten zugeben und nach eigenem Geschmack würzen.
Vorbereitung:
Kochzeit:
Wartezeit
Menüfolge:Küche:

Spinat mit Kartoffeln und Spiegelei

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
Cremespinat
  1. Den Mangold waschen und die Stiele entfernen. Nun im kochenden Wasser blanchieren (kurz überkochen) und in Eiswasser abschrecken. Den Mangold gut ausdrücken und in grobe Streifen schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Würfeln in einem Topf mit Sonnenblumenöl anschwitzen. Den Mangold dazugeben, mit anschwitzen und mit Schlagobers aufgießen. Die Kartoffeln ( 200g ) zerdrücken, beigeben und kurz aufkochen. Mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz würzen.
Röstkartoffeln
  1. Die Kartoffeln (ca. 500g) in einem Topf kochen. Danach schälen und in grobe Würfel schneiden. In einer Pfanne mit Sonnenblumenöl goldbraun rösten und mit Salz würzen.
Spiegelei
  1. Die Eier in einer Bratpfanne mit Sonnenblumenöl braten
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 35 Minuten
Menüfolge:Küche:

Schweinenackensteak

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Anleitung
  1. Den Schweinenacken in 4 gleich große Stücke schneiden(1Stk. ca 200g). Danach mit Salz würzen und in Öl auf beiden Seiten anbraten. Das Steak aus der Pfanne geben und im Rohr bei 140 Crad Celsius ca. 15min fertig garen. Wenn das Steak durch gegart ist, in derPfanne Butter erhitzen und Thymian, Rosmarin und die Knoblauchzehe darin ziehen lassen. Das Steak dazu geben und mit der aromasierten Butter übergießen.
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 15-20 Minuten
Wartezeit 30 Minuten
Menüfolge:Küche: