fbpx

Hendlstreifensalat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Salat
Hendlstreifen
Anleitung
Salat
  1. Den Salat waschen, putzen und schleudern. Die Tomaten und den Paprika zu putzen (Strunk entfernen). Nun in grobe Würfel schneiden. Das Rapsöl, den Balsamico Essig und etwas Salz mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren, sodass sich das Öl mit dem Essig verbindet. Zum Schuss den Salat und die Gemüsewürfeln darin marinieren.
Gebrtene Streifen
  1. Die Hühnerstreifen mit Salz würzen und in Sonnenblumenöl anbraten. Den Jungzwiebel in feine Streifen schneiden und sautieren (Kurz mit an schwenken).
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Menüfolge:Küche:

Asiatische Nudelpfanne

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Die Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen , schälen und in Streifen schneiden. Das Fleisch in Würfel schneiden und in Sesamöl anbraten. Das Gemüse hinzufügen und leicht mit anschwitzen. Nun die Nudeln beigeben und mit Sojasauce ablöschen. Einen Schuss Wasser dazu geben und einmal kurz aufkochen. Mit weißem Sesam abschmecken.
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit 35 Minuten
Menüfolge:Küche:

Geschmorrtes Hendl mit Polenta

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 3.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
geschmorrtes Hendl
Polenta
Anleitung
Hühnerbrust
  1. Die Zwiebeln schälen und vierteln. Den Lauch waschen und in 1cm große Stücke schneiden. Die Hühnerbrust in einem Topf mit Sonnenblumenöl auf beiden Seiten anbraten. Danach umstechen (aus dem Topf geben) und das Gemüse im Bratenrückstand anbraten. Tomatenmark hinzufügen und leicht mit rösten. Mit Weißwein ablöschen und leicht ein reduzieren. Die Sojasauce dazugeben und mit etwas Wasser aufgießen. Die Hühnerbrust zurück in den Topf geben und mit einem Deckel bei mittlerer Hitze ca. 20min schmorren. Nun die Hühnerbrust wieder aus dem Topf geben und den Saft durch seihen. Den Saft mit Thymian auf kochen und mit Maizena abbinden.
Polenta
  1. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Öl anschwitzen. Danach den Polenta hinzufügen und mit Schlagobers aufgießen. Nun den Polenta mit dem Schlagobers weich kochen (Immer wieder umrühren sodass er im Topf nicht anbrennt). Mit Salz und fein geschnittener Petersilie abschmecken.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Menüfolge:Küche:

Hühnerroulade mit Bratkartoffeln

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 4
Bewertung: 4.25
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Hühnerroulade
Weinkraut
Fülle
Anleitung
Roulade
  1. Die Hühnerbrust halbieren.Beide Hälften der Länge nach einschneiden (Schmetterlingsschnitt) und mit einem Fleischhammer vorsichtig dünn klopfen. Danach mit Salz würzen und die Semmelfülle flach auf die Hühnerbrust aufstreichen. Nun zur einer Roulade zusammenrollen und mit einem Spagat binden (Hühnerhaut sollte außen sein). Die Roulade bei 170 Crad Celsius im Rohr ca. 20- 25min garen.
Fülle
  1. Zwiebeln in feine Würfeln schneiden und in Öl anschwitzen. Semmeln in grobe Würfeln schneiden und mit Milch, Eiern, Zwiebelwürfeln, Salz und Muskat vermischen.
Kaut
  1. Das Kraut in feine Streifen schneiden und in einem Topf mit Sonnenblumenöl anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen und mit einem Deckel weich dünsten.
Vorbereitung: 30 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Wartezeit 55 Minuten
Menüfolge:Küche: