fbpx

Bunte Schuljause

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Persononen:
Kichererbsen-Aufstrich
Roter Rüben-Aufstrich
Sonnenblumen-Lauch-Aufstrich
Anleitung
  1. Kichererbsen-Aufstrich: Kichererbsen kochen, danach mit etwas Wasser & Öl pürieren. Zwiebel, Knoblauch, Paprika fein hacken und unter das Kichererbsen Mus rühren. Alle weiteren Zutaten zugeben und nach Geschmack würzen. Auf Brot servieren und mit gehacktem Schnittlauchen garnieren.
  2. Roter Rüben-Aufstrich: Rote Rüben aus dem Glas abtropfen lassen und gemeinsam mit dem Topfen pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Kren abschmecken.
  3. Sonnenblumen-Lauch-Aufstrich: Topfen glatt rühren, alle Zutaten zugeben und nach eigenem Geschmack würzen.
Vorbereitung:
Kochzeit:
Wartezeit
Menüfolge:Küche:

Kartoffelstrudel mit Sauerrahmdip

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Sauerrahmdip
Anleitung
Teig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Fülle
  1. Die Kartoffeln und den Zwiebel schälen. Die Zwiebel vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Kartoffeln mit einer Reibe grob reiben, mit den Zwiebelstreifen vermischen und mit den Gewürzen würzen. Die Fülle in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Sauerrahmdip
  1. Den Sauerrahm mit Salz würzen und frischen, fein geschnitten Schnittlauch unterheben.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Apfelstrudel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Teig
Fülle
Anleitung
Teig
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig mit Öl einstreichen und abgedeckt kühl stellen
Fülle
  1. Die Äpfel entkernen und halbieren. Danach die Hälften blättrig schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten dazu geben und gut durch mischen. Die Apfelmasse in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Szegediner Gulasch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Anleitung
  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Schmalz goldbraun anbraten. Dann Paprikapulver dazugeben und leicht mit rösten, mit Essig ablöschen und einreduzieren. Mit etwas Wasser aufgießen. Die Wade in grobe Würfel schneiden und in den Topf geben und dünsten. Mit den Gewürzen würzen und wenn das Fleisch weich ist, das Sauerkraut dazugeben, etwas anziehen lassen und mit Maizena abbinden
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Topfenstrudel mit Vanillesauce

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Fülle
Vanillesauce
Anleitung
Strudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Zubereitung
  1. Alle Zutaten mit einem Handmixer glatt verrühren und in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vanillesauce
  1. 2 ganze Eier und ein Eidotter mit einem Schneebesen verrühren. Dann das das Ganze mit der Milch, dem Staubzucker, dem Rum und der ausgekratzten Vanilleschote in einem Topf zur Rose abziehen (Das Ganze erhitzen, sodass das Ei mit der Milch bindet).
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Kartoffelgulasch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Anleitung
  1. Die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Danach die Zwiebelwürfel in einem Topf mit Schweineschmalz goldbraun rösten. Paprikapulver beigeben kurz mit rösten und dann mit Essig ablöschen. etwas ein reduzieren und Wasser, die Gewürze und die Kartoffeln hinzufügen. Die Kartoffel weich kochen und das Gulasch mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 15-20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 40 MInuten
Menüfolge:Küche:

Strudel gefüllt mit Chinakohl

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Strudelteig
Fülle
Anleitung
Strudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig verrühren. Den Teig mit Öl einpinseln und mit Klarsichtfolie abdecken und für 10min kühl stellen.
Fülle
  1. Den Chinakohl halbieren und den Strung heraus schneiden. In Streifen schneiden und in Öl anschwitzen. Mit Sojasauce ablöschen und mit einem Deckel 5min dünsten. Die Fülle auskühlen lassen und dann in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 20-25 min
Wartezeit 45 min
Menüfolge:Küche:

Krautstrudel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Fülle
Anleitung
Teig
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig mit Öl einstreichen und abgedeckt kühl stellen
Fülle
  1. Das Kraut halbieren und den Strung heraus schneiden. Danach in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden, dann in einem Topf mit Sonnenblumenöl anschwitzen. Die Krautstreifen dazu geben, mit Salz würzen und im Topf mit einem Deckel bissfest weich dünsten. Auskühlen lassen und in den hauchdünn ausgerollten Strudelteig füllen. Bei 175 Crad Celsius ca. 20-25min backen.
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 20-25 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Gulasch

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4.33
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Schmalz goldbraun anbraten. Dann Paprikapulver dazugeben und leicht mit rösten, mit Essig ablöschen und einreduzieren. Mit etwas Wasser aufgießen. Die Wade in grobe Würfel schneiden und in den Topf geben und dünsten. Mit den Gewürzen würzen und wenn das Fleisch weich ist mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 10 min
Kochzeit: 40 min
Wartezeit 50 min
Menüfolge:Küche:

Kürbis-Fleischstrudel

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Strudelteig
Anleitung
Strudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig mit Öl einstreichen und abgedeckt kühl stellen
Fülle
  1. Kürbis schälen und aushöhlen, in Würfel schneiden und in Sonnenblumenöl anschwitzen, auskühlen lassen
  2. Die Kartoffeln schälen und dann fein reiben, mit den Eiern und dem Faschierten verrühren.
  3. Die ausgekühlten Kürbiswürfeln unterheben und in den hauchdünnen, ausgerollten Strudelteig füllen.
  4. Bei 175 Crad Celsius, 30min backen
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 30 min
Wartezeit 50 min
Menüfolge:Küche: