fbpx

Bouillabaise Salat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Vinaigrette
Mayonnaise
Salat
Anleitung
Vinaigrette
  1. Aus den angegebenen Zutaten eine Vinaigrette bereiten und zur Seite stellen.
Mayonnaise
  1. Die angegeben Zutaten zu einer Mayonnaise aufschlagen und kräftig würzen, recht leicht halten.
Salat
  1. Den Fenchel in feine Streifen schneiden oder hobeln. Salatherzen zerteilen. Beides zusammen mit der Vinaigrette umwenden und abgetropft in Tellern anrichten. Die vorbereiten Fischstücke je nach Größe und Garzeit in einer Pfanne in wenig Öl bei guter Hitze genau auf den Punkt braten – das dauert in keinem Fall länger als zwei bis drei Minuten. In der Pfanne neben dem Herd ein wenig abkühlen lassen. Die lauwarmen Fische auf dem Salat verteilen und mit der Mayonnaise überziehen.
Tipp
  1. Der Salat muß immer ganz frisch in letzter Minute gemacht werden – Zubereitung und Anrichten ist eins! Dazu servieren Sie Baguette und einen frischen steirischen Weißwein
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit
Menüfolge:Küche:

Gefüllte Teigtaschen mit Lauchsauce

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Teig
Fülle
Lauchsauce
Anleitung
Teig
  1. Ale Zutaten miteinander verkneten und den fertigen Teig 10min im Kühlschrank rasten lassen.
Fülle
  1. Das Ei mit Salz und abgezupften Thymian verrühren. Das Eigemisch mit dem Faschierten vermischen. Den Teig hauch dünn ausrollen. Danach mit einem runden Ausstecher Kreise ausstechen. Mit der Fülle füllen und zu Taschen zuklappen. In Salzwasser ca. 5min kochen.
Lauchsauce
  1. Den Lauch und die Schalotten in Würfel schneiden. Die Milch und die Würfeln in einem Topf bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Mit Salz würzen und wenn die Milch den Lauchgeschmack aufgenommen hat, den Sud abseihen. Zum Schluss mit Maizena abbinden.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Cake Pops

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Biskuit
Fülle
Schokoglasur
Zuckerglasur
Anleitung
Biskuit
  1. Die Eier trennen, das Eiweiß mit 50g Kristallzucker steif schlagen. Die Eidotter mit 50g Kristallzucker und Wasser schaumig rühren. Nun beide Massen miteinander vermischen und das Mehl ein sieben und unterheben. Bei 170 Crad Celsius ca. 10-15min auf einem Blech mit Backpapier backen.
Fülle
  1. Das Biskuit auskühlen lassen, danach mit der über Wasserbad geschmolzenen Schokolade und der Marillenmarmelade verkneten. Kurz im Kühlschrank anziehen lassen und dann Kugeln formen.
Schokoglasur
  1. Die Kuvertüre über Wasserbad schmelzen. Die Spieße mit der spitzen Seite in die Glasur eintauchen und in die Kugeln stecken. Nun die Kuvertüre über die Kugeln gießen (siehe Bild). Auskühlen lassen.
Zuckerglasur
  1. Das Ei trennen und das Eiweiß mit Zucker verrühren. Die Cake Pops nun mit der oberen Seite in der Glasur durch ziehen. Verzieren nach belieben.
Vorbereitung: 30 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Menüfolge:Küche:

Falsche Forelle

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Teig
Fülle
zum Panieren und Backen
Anleitung
Teig
  1. Die Eier mit der Milch und mit etwas Salz verrühren. Etwas Mehl beigeben und zu einem flüssigen Teig glatt rühren. Den Teig 5min anziehen lassen und dann in Sonnenblumenöl hauch dünne Palatschinken backen.
Fülle
  1. Die Zwiebel und die halbe Semmel in feine Würfel schneiden. Das Ei verrühren und mit Salz würzen. Nun Das Faschierte mit den Würfeln und dem gewürzten Ei zusammen mischen. Danach auf die Palatschinken aufstreichen und einrollen.
panieren und backen
  1. In Mehl, Ei und Brösel panieren und in Sonnenblumenöl goldbraun heraus backen.
Vorbereitung: 20-25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 45 Minuten
Menüfolge:Küche:

Gebackener Amur auf Waldorfsalat

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 4
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Gebackener Amur
Waldorfsalat
Anleitung
Gebackener Amur
  1. Den Amur in vier gleich große Stück schneiden. Danach mit Salz würzen und in Mehl, Ei, Brösel panieren. In einer Pfanne mit heißen Sonnenblumenöl heraus frittieren.
Waldorfsalat
  1. Das Ei, den Kristallzucker, das Salz und den Essig in einem Messbecher verrühren. Mit einem Stabmixer das Sonnenblumenöl leicht fliesend in das Eigemisch ein mixen, sodass es emulgiert (eine Mayonnaise entsteht). Danach den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Den Apfel entkernen und in feine Würfel schneiden. Die Streifen und die Würfel nun unter die Mayonnaise mischen.
Vorbereitung: 30 min
Kochzeit: 30 min
Wartezeit 60 min
Menüfolge:Küche:

Faschierter Braten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 3.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Toastbrot in Milch einweichen (ca. 5min) und ausdrücken, ,
  2. Speck und Zwiebel in feine Würfeln schneiden
  3. Das Ei aufschlagen und würzen!
  4. Danach mit allen Zutaten zusammen verrühren und auf ein eingefettetes Blech (am besten Schweineschmalz) bei 160°C ca. 45min braten
Vorbereitung: 5 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Menüfolge:Küche: