fbpx

Gemüseauflauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 3
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Das Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden. Danach den Topfen mit dem Sauerrahm und den Eidottern verrühren. Die Masse mit Salz und den Gewürzen würzen. Nun das Gemüse und den geriebenen Bergkäse unter die Eiermasse mischen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Masse einfüllen. Bei 160 Crad Celsius ca. 20min backen.
Vorbereitung: 15-20 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Wartezeit 40 Minuten
Menüfolge:Küche:

Schinken-Käse Omelette

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Anleitung
  1. Den Schinken und den Käse in feine Streifen schneiden. Die Petersilienblätter von den Stielen abzupfen und fein schneiden. Danach den Schinken in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl anschwitzen. Die Eier verrühren und mit Salz würzen. Nun in einer Pfanne das Öl erhitzen und die Eier (2Stk. eine Portion), wie eine Palatschinke heraus backen. Mit Schinken und Käse füllen und mit Petersilie garnieren.
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Wartezeit 25 Minuten
Menüfolge:Küche:

Kartoffel-Specktarte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Anleitung
  1. Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel und den Speck in Streifen schneiden. Die Eier mit dem Schlagobers, Salz und Muskat verrühren. Eine Auflaufform mit Butter ein streichen und die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Speck darin verteilen. Das Eier-Schlaggemisch und den geriebenen Bergkäse darüber geben. Bei 160 Crad Celsius ca. 30min im Rohr bei Heißluft backen.
Vorbereitung: 20 min
Kochzeit: 30 min
Wartezeit 50 min
Menüfolge:Küche:

Kartoffelauflauf

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 3.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
Anleitung
  1. Die Kartoffeln und die Zwiebeln schälen. Die Kartoffeln in ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel in feine Würfel und den Lauch in Streifen schneiden. Die Eier mit dem Schlagobers, Salz und Muskat verrühren. Eine Auflaufform mit Butter ein streichen und die Kartoffeln, die Zwiebeln und den Lauch darin verteilen. Das Eier-Schlaggemisch und den geriebenen Bergkäse darüber geben. Bei 160 Crad Celsius ca. 30min im Rohr bei Heißluft backen.
Vorbereitung: 20 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 50 Minuten
Menüfolge:Küche:

Polentaschnitte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Personen:
Anleitung
  1. Die Petersilienblätter von den Stielen abzupfen. Die Blätter mit Salz und Sonnenblumen mit einem Stabmixer fein mixen. Nun den Polenta mit dem Öl, Salz und Wasser kochen. Während dem Kochen immer mit einem Kochlöffel um rühren (das der Polenta nicht anbrennt) und immer etwas Wasser hinzufügen bis der Polenta weich gekocht ist. Nach dem Kochen den Polenta auf ein Blech streichen und auskühlen lassen. Danach in rechteckige Stücke schneiden und mit geriebenen Bergkäse überbacken.
Vorbereitung: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit 40 MInuten
Menüfolge:Küche:

Lachsforellenlagsane

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Zutaten für Portionen:
zum füllen
Bechamelsauce
Anleitung
Nudelteig
  1. Alle Zutaten miteinander zu einem Teig zusammen rühren. In Klarsichtfolie eindrehen und 30min im Kühlschrank rasten lassen.
Bechamelsauce
  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Butter anschwitzen. Danach das Mehl dazu geben (Einmach). Mit Milch aufgießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Bei mittlerer Hitze, bis zu einer breiigen Konsistenz ziehen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
Zubereitung
  1. Den Nudelteig in vier Teile teilen, Danach hauchdünn ausrollen und zuschneiden (dem Blech entsprechend). Zuerst auf das Blech etwas Bechamelsauce verstreichen, danach den ausgerollten Teig darauf geben. Den Lachs, Zwiebel und Lauch in Streifen schneiden und darauf verteilen. Nun etwas Bechamelsauce und geriebenen Bergkäse drauf geben. Dann wieder den Teig drauf legen. Diesen Vorgang vier mal wiederholen. Zum Schluss auf den Teig Bechamelsauce und Käse drauf geben. Bei 180 Crad Celsius ca. 20-30Minuten backen.
Vorbereitung: 40 Minuten
Kochzeit: 20-30 Minuten
Wartezeit 70 Minuten
Menüfolge:Küche: